Sportschützenverein SV Kirchardt e.V.

Sportschützenverein SV Kirchardt e.V.

Startseite Chronik Jugend Termine Vorstand Schützenkönige Ortswanderpokal Schützenhaus

Der Sportschützenverein SV Kirchardt e.V. und seine Jugend


Was bietet der Sportschützenverein SV Kirchardt e.V.?

  • Schießen ab 6 Jahren mit dem Lichtgewehr und der Lichtpistole auf sechs 10-Meter-Indoor-Bahnen (elektronisch)
  • Schießen ab 12 Jahren mit dem Luftgewehr und der Luftpistole auf sechs 10-Meter-Indoor-Bahnen (elektronisch)
  • Schießen ab 14 Jahren mit dem Kleinkaliber-Sportgewehr auf acht 50-Meter-Outdoor-Bahnen und mit der Kleinkaliber-Sportpistole auf sechs 25-Meter-Outdoor-Bahnen
  • Schießen ab 18 Jahren mit Großkaliber-Langwaffen auf acht 50-Meter-Outdoor-Bahnen und Großkaliber-Kurzwaffen auf sechs 25-Meter-Outdoor-Bahnen

Seit dem Jahr 1965 betreibt der Sportschützenverein SV Kirchardt e.V. aktive Jugendarbeit. Der erste Jugendtrainer war unser OSM Hans Buchtela. Das Training fand damals noch in der Kegelbahn der Gaststätte Schwanen statt. Pünktlich freitags um 19 Uhr fanden sich die Jugendlichen an der Kegelbahn ein. Zuerst wurde mit nur wenigen Handgriffen die Seilzuganlage aufgebaut und schon konnte man mit dem Schießen beginnen. Damals nur Luftgewehr. Geduldig brachte Hans Buchtela (Onkel Hans genannt) seinen Schützlingen den sicheren Umgang mit der Waffe und das Schießen bei.

Etliche Jugendleiter folgten und taten es ihm gleich. Bis heute noch stehen die Schulungen und die Praxis für den sicheren Umgang mit der Lang- und Kurzwaffe an erster Stelle, selbst beim Schießen mit den Lichtwaffen wird hierauf großer Wert gelegt.

Die größte und erfolgreichste Jugend hatte unser OSM Michael König. Das Jugendtraining wurde auf den Dienstagabend verlegt um Herr über 20 Jugendliche zu werden. Michael König war ein passionierter Jugendtrainer mit einer Engelsgeduld wie auch schon sein Vorgänger Klaus Busse. Beide erzielten viele Siege mit ihrer Jugend bei Kreis-, Landes- und Deutschen Meisterschaften.

Mit dem Aufkommen der elektronischen Spielzeuge schwand auch unser Jugendaufkommen. Noch schlimmer wurde es mit der Verbreitung der Computer und den Spielen dazu in den Kinderzimmern. Auch die Politik ließ sich nicht beeinflussen das Einstiegsalter der Jugend auf 10 oder 8 Jahre herunter zu setzen. So mussten wir als Verein uns selbst was einfallen lassen und haben die Lichtwaffen eingeführt und somit das Schießen ab 6 Jahren ermöglicht. Diesen Lichtwaffen ist es zu verdanken, dass die Anzahl der Jugendlichen in unserem Verein langsam wieder steigt.

Auch die persönliche Ansprache früherer Jugendlicher, die jetzt eine Ausbildung oder einen Beruf haben, hat uns wieder sehr gute Schützen zurückgebracht. Sie werden von unserem Verein ganz besonders gefördert und motiviert.

Der Kampf ist noch nicht gewonnen, aber wir werden weitermachen und uns weiter um jeden Jugendlichen bemühen.

Jugendliche Jugendliche Jugendliche Jugendliche Jugendliche

· Links & Sponsoren
· Anfahrt
· Kontakt, Impressum & Datenschutz
© 2019   Sportschützenverein SV Kirchardt e.V.